Petra Seitz

Systemische Therapie und Beratung/PEKiP/Familienteam

 

Familienteam-Profi

Professionell handeln mit Herz und Verstand –
mit Handwerkszeug aus dem bindungs- und systemtheoretisch fundierten Trainingsprogramm Familienteam

Ziel: Sozio-emotionale Kompetenzen bei Kindergartenkindern stärken, Verhaltensstörungen vorbeugen.
Eine Fortbildung für Pädagogische Fach- und Lehrkräfte in KiTas und Fach-Akademien


Fachkräfte in KiTas stehen heute vor großen Herausforderungen.
Kinder sollen zu selbstverantwortlichen, kooperationsfähigen, kreativen und lernkompetenten Menschen erzogen werden. Es gilt, aggressive Kinder zu bremsen, traurige Kinder zu trösten, schüchterne Kinder einzubeziehen,

gelangweilte Kinder zu motivieren, Streithähne zu trennen, jedes Kind individuell zu fördern und das am besten alles gleichzeitig.
Jedes fünfte Kind fällt durch emotionale und Verhaltensprobleme auf. Nicht zuletzt dadurch wird eine wohlgeordnete Vermittlung von Bildung maßgeblich erschwert.


Fachkräfte in KiTas brauchen Kompetenzen, um auch in kritischen Situationen professionell agieren zu können (statt zu re-agieren). Nur Kinder, die sich bei ihrer Bezugsperson sicher und gut aufgehoben fühlen, können sich angstfrei und aufnahmebereit der Welt zuwenden, kreativ sein und ihre Potentiale entwickeln. Deshalb müssen bei Kindern erst einmal die emotionalen und motivationalen Voraussetzungen geschaffen werden, damit sie Bildungsangebote überhaupt nutzen können.

Um Pädagogen und Kinder in dieser Hinsicht zu stärken, wurde an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Auftrag des Bayerischen Staatministeriums für Unterricht und Kultus das bindungs- und systemtheoretisch fundierte Training Familienteam-Profi entwickelt. Die Besonderheit des Trainings liegt in der Kombination aus positiver Grundhaltung (sich selbst, dem Kind,den Kollegen und den Eltern gegenüber) sowie  geeignetem Handwerkszeug.

In der Workshop-Reihe werden an 2 x 2 Tagen folgende Fragen anhand von Life-Demonstrationen vermittelt und in Kleingruppen trainiert: Wie kann ich:

  • eine von Respekt, Vertrauen und Wertschätzung getragene Bindungsbeziehung zu den Kindern aufbauen?
  • Kindern ein positives Selbstbild vermitteln?
  • Kinder im Umgang mit ihren Gefühlen anleiten („Emotions-Coaching“)?
  • die Kooperation von Kindern gewinnen, einfühlsam und effektiv Grenzen setzen?
  • Konflikte zwischen Kindern so begleiten, dass die Kinder ihre Streitigkeiten immer selbständiger lösen können?
  • „Dauerbrenner“ langfristig lösen?
  • „schwierige“ Kinder aus ihren negativen Rollen befreien?
  • im Team an einem Strang ziehen?
  • Tür- und Angelgespräche zum Vertrauensaufbau nutzen und Elterngespräche konstruktiv führen?

Wie und wann kann ich immer wieder für mich selbst sorgen und „auftanken“?
Wie gelingt es, das Wohl jedes einzelnen Kindes und der gesamten Gruppe im Auge zu behalten?


Als erfahrene und zertifizierte Kursleiterin vermittle ich Ihnen in den Trainingseinheiten Handwerkszeug, um die Klippen des Kindergartenalltags erfolgreich zu umschiffen und eine positive Gruppenatmosphäre auszubauen. Bei Bedarf können auch nur einzelne Einheiten aus dem Trainin gebucht werden.

Gerne führe ich die Workshopreihe oder einzelne Themen bezogene Workshops in Ihrer Einrichtung als Inhouse-Training durch.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Profiteam Logo.odt (316.26KB)
Profiteam Logo.odt (316.26KB)
Profiteam Logo.odt (316.26KB)
Profiteam Logo.odt (316.26KB)